Die göttliche Seite

Auf Taradolma finden Sie die göttliche Art der Esoterik und Spiritualität.
Tauchen Sie jetzt ein und entdecken die Vielfalt des Hinduismus, Tarot, Kartenlegen, Lebensberatung, Wahrsagen und Hellsehen.

Alles online via Telefon, Chat oder E-Mail Beratung

Unsere Top Berater

Kundenmeinungen

Lana - Beraterbild

Lana

Hellsicht und Hellfühlend. ☆Keine Karten☆ Bei Pausen gerne auf Rückruf ich hole Dich ab...

Profil anzeigen
Corinna - Beraterbild

Corinna

HEUTE NUR über RÜCKRUF erreichbar - Meine Karten machen sichtbar, was dir noch verborgen ist. Hast du Fragen zu deinem Liebesleben? Lenormandkarten ...

Profil anzeigen
Estera - Beraterbild

Estera

Vielen lieben dank für die Klarheit. Bislang ist alles eingetroffen. LG aus Österreich Nicole ...

Bewertungen anzeigen
Corinna - Beraterbild

Corinna

Top Punkt genau alles super erkannt ich melde mich sicher wieder ...

Bewertungen anzeigen



43 Bewertungen
712 Gespräche
☆ Sensitives Kartenlegen und Coaching ☆ Spezialgebiet Dualseelen ☆ Karmische Aufgaben/Verstrickungen, unbewusste Muster ☆ Email-Angebote ☆ Bitte KLARE Fragen stellen...

4 Bewertungen
247 Gespräche
Beziehungsexpertin, Tarot-,Lenormand- und Skatkarten mit treffsicheren Zeitangaben, Traumdeutung, Numerologie, Astrogie, Tierkommunikation,ebensberatung allgemein auf Deutsch und Russisch....

25 Bewertungen
242 Gespräche
Meine Sprechzeiten: Mo-So ab 14 Uhr-18 Uhr. Ich biete seit 2006 professionelle Partnerschaftsanalysen und allgemeine Lebensberatung an. Gerne dürfen Sie auch nach einer Glücksbotschaft fragen...
Jetzt für Sie da!
(2,44 €/min*)

Hindusismus online


4 Bewertungen
111 Gespräche
♥ Doris schaut direkt ins Herz und in die Seele ♥ Ausgeprägte Hellsinne und befreiende Heilbegabung.Transformation und Chakrenarbeit sowie Lichtarbeit...

5 Bewertungen
72 Gespräche
Was denkt und fühlt er? Unterstützung beim Loslassen und Zulassen, ausgeprägte Hellsicht, Auflösung von Blocken durch Engelsenergien, Auflösen von angestauten Emotionen (Angst, etc.) durch Tonfre...
Jetzt für Sie da!
(1,79 €/min*)

1 Bewertungen
14 Gespräche
Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, und des Herzens welche in dir schwingt....

10 Bewertungen
526 Gespräche
Liebt er Dich? Soforthilfe bei Partnerschaftsproblemen - Klarheit und präzise Antworten auch bei schwierigen Fällen. Seit über 20 Jahren helfe ich Menschen mit meiner Gabe ...

10 Bewertungen
169 Gespräche
Medium, hellsichtiges Kartenlegen, Fachbereich: LIEBE in all ihren Facetten, Engelkontakte, aufrichtig und ehrlich... ...

 

Suche

Göttlichkeit

Göttlichkeit Buddha

Beratungsbereiche

Hinduismus und mehr...

Hinduismus und der Glaube

Weisheiten

Wir sind nicht böse auf den Stock, der uns einen Hieb versetzt, sondern auf den Menschen, welcher den Stock führt, Doch dieser Mensch wird seinerseits vom Hass geführt. Es ist also der Hass, den wir hassen sollten. Shantideva

Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.

Du bist nicht auf der Erde, um unglücklich zu werden. Doch Glück ist allein der innere Frieden. Lerne ihn finden. Du kannst es. Überwinde dich selbst und du wirst die Welt überwinden.

Göttin

Ihre 5 täglichen Tagesvorsätze

  • Ich will die Wahrheit sagen.
  • Ich will keine Ungerechtigkeit dulden.
  • Ich will keine Angst haben.
  • Ich will keine Gewalt anwenden.
  • Ich will in jedem vorerst das Gute sehen.

Lassen Sie sich von diesen Tagesvorsätzen inspirieren, leiten und verinnerlichen Sie diese tief in sich. Gute Vorstäze, gleich welcher Art auch immer, lassen Sie die Welt mit ganz anderen Augen sehen und besser beschreiten...

Zitat

Ein Mensch, der wenig lernt, trottet wie ein Ochse durchs Leben; an Fleisch nimmt er zu, an Geist nicht.

In der Welt der Esoterik...

...gibt es eine Vielzahl von Symbolen, wo unter anderem auch einige für das "göttliche" stehen. Z.B. Das Pentagramm oder der magische Kreis für den Kreislauf des Lebens oder das Pentagramm zum göttlichen Schutz.

Symbole in der Esoterik sind z.B. das Hexagramm, das Quadrat, das Pentagramm, das Dreieck oder der Punkt. Jedes dieser esoterischen Symbole hat dabei eine eigene Bedeutung. Im Alltag nehmen wir diese esoterischen Symbole nur selten wahr, da uns diese in der Regel nicht auffallen.

Das Hexagramm oder "Davidsstern" genannt, bedeutet dabei in etwa so viel wie der göttliche Einfluss und die Verbundenheit aller Dinge. Das Quadrat ist wohl eines der ältesten esoterischen Symbole. Dieses Quadrat stellt sinnbildlich die vier Elemente Luft, Wasser, Feuer und Erde da. Ebenso die göttlichen Eigenschaften wie Liebe, Allwissen, Bewußtsein und Macht. Man könnte das esoterische Quadrat auch als Zeichen des Schaffens bezeichnen. Das Pentagramm, wenn die Spitze nach unten zeigt, deutet auf den Einsatz Schwarzer Magie hin. In der Esoterik ist es hingegen jedoch das Zeichen oder Symbol für das Göttliche und Gute. Das Dreieck in der Esoterik bezeichnet ein Gesetz, dass an sich durch zwei entgegengesetzte Dinge, ein Drittes ergibt. Der Punkt steht für die Zahl 1. Der Ursprung aller Dinge und somit für das Göttliche und die Vollkommenheit. Seinen göttlichen Schutz kann niemand durchbrechen.

Glauben im Hinduismus - die Seele stirbt nicht. (Kurz erklärt)

Die Hinduisten glauben an viele unterschiedliche Dinge.
Im Unterschied zu den einzelnen Hindu Gruppen, glauben fast alle Hindus gemeinsam an das Karma, viele Götter, die Weltseele und die ewige Widergeburt. Weltseele: Hindus nennen es das göttliche Prinzip (Brahman).

Hinduismus online erklärtAndere Hindus sprechen dabei vom Herrn der Welt (Ishvara). Im Hinduismus gibt es unzählige Götter und Himmelswesen. Die Hindus glauben, dass aus allen Dingen das göttliche strahlt. Die ewige Widergeburt der Seele nach dem Tod. Sei es bei Mensch oder Tier, daran glauben die Hindus.

Das jede Tat auch folgen im nächsten Leben hat, wird ebenso im Hinduismus verkörpert. Aufgrund des vielen Leids auf Erden, welches ein Hindu widerfahren ist, sehnen sich viele Hindus nach dem Ende der ewigen Widergeburt und die Hoffnung auf Befreiung (Moksha).

Hindus glauben, dass Wege aus dem Kreislauf (drei Heils Wegen) führen.
Die drei Heils Wegen sind: der Weg der Gottesliebe, der Weg der Erkenntnis und der Weg des Handelns.

 

Hinduismus als Lebensweisheit

Im Hinduismus steht die Toleranz an oberster Stelle. Es werden ebenso andere Relegionen neben den Hinduismus respektiert, wie der der Weg eines jeden Menschen, welchen er geht. Es geht im Hinduismus darum, seinen eigenen Weg zu gehen und zur Erlösung zu finden.

Es geht nicht darum, jemanden seine Lebensweise, Glauben oder Religion aufzuwingen. Im Hinduismus gibt es sog. Dharmas (Lebensregeln), welche einen den Weg zur Erlösung aufzeigen und die Ordnung innerhalb einer Gesellschaft regeln.

Nicht zu lügen, nicht zu stehlen, gewaltlos zu sein, körperliche, rituelle und geistige Reinheit, sich zu bilden und mit sich selbst zufrieden sein, steht dabei an oberster Stelle.